Konjunkturbarometer: GaLaBau-Branche im Dauer-Hoch

Großformatige, dünne Keramikplatten mit betont dunklen Oberflächen sind der wohl auffälligste Gestaltungstrend für Wege und Terrassen; das wurde vom 14.–17. September auf der Fachmesse GaLaBau in Nürnberg deutlich. Aussteller SAKRET, Europas führender Anbieter von Trockenbaustoffen für den Außenraum, entspricht der wachsenden Beliebtheit anspruchsvoller Arrangements mit material­spezifisch abgestimmten Pflaster- und Plattenverlege­systemen. Ihr Vorteil besteht in einem deutlichen Plus an Sicherheit bei der Ver­arbeitung hochwertiger Beläge. Hinzu kommt ein stark erweitertes Servicespektrum, das von Praxisschulungen über konkrete Kalkula­tionshilfen auf der neu gestalteten Website www.sakret.de/galabau bis hin zur projektspezifischen Individualberatung reicht. SAKRET vollzieht somit den Schulterschluss mit professionellen GaLaBau-Betrieben, von denen es allein in Deutschland um die 17.000 gibt.

Den Garten zum Outdoor-Wohnzimmer machen, Frischluft-Oasen der Entspannung und Erholung schaffen, Wege anlegen und Grünflächen gestalten – um solche reizvollen Aufgaben kümmern sich Garten- und Landschaftsbaubetriebe. So ziemlich alles, was sie dazu brauchen, findet sich alle zwei Jahre in Nürnberg auf der Fachmesse GaLaBau. Zu den Ausstellern zählt regelmäßig auch SAKRET. Der renommierte Trockenbaustoff-Hersteller bietet Garten- und Landschaftsbau­betrieben neben anwendungsspezifischen Produkten und Systemen für die Errichtung und Pflege von Gärten, Parks und Grünanlagen ein breites Beratungs- und Servicespektrum auf der Grundlage einer denkbar weitgefächerten Expertise.

Views: (8)